Drucken
Veröffentlicht am von

KONFETTI-Parade in Hamburg – Résumé

An diesem Wochenende, 21/22. März 2015, fand die KONFETTI-Parade in Hamburg statt. Geschmückt mit vielen bunten Luftballons, ausgedruckten Fotografien von Michael Hagedorn (hier zu finden: www.michael-hagedorn.de), aber auch durch die Begleitung von Oldtimern wurde die Parade durch die Innenstadt Hamburgs unterstützt.


Trotz der eher schlechteren Wetterlage mit leichtem Regen, herrschte gute Laune dank der lautgespielten Musik auf dem Rathausplatz. In der Nähe der St. Petri Kirche befanden sich drei Zirkuszelte, die einerseits als Café und andererseits als Ort für Sessions verwendet wurden. Die Sessions handelten bspw. um Therapiemöglichkeiten oder auch um Hilfsmittel für Demenzerkrankte.  Musiktherapeuten (zu finden auf: www.pflegenundwohnen.de) oder auch der Bijou Senioren-Besuchsdienst mit ihren Therapiehunden (nähere Information auf: www.therapiehunde-hamburg.de) nahmen unteranderem teil. Die komplette Teilnehmerliste finden Sie hier: www.konfetti-im-kopf.de . Auch wir von WGP-Produktdesign konnten unsere Ideen und Entwicklungen von Hilfsmitteln für Demenzerkrankte teilen.

Die Konfetti-Parade ist eine gelungene Veranstaltung, die auf jeden Fall die Aufmerksamkeit der Menschen bezüglich der Demenz steigert. Es wurden neue Kontakte geknüpft und zudem viel untereinander ausgetauscht, dank der informativen Sessions.

Kommentare: 0
Mehr über: Alzheimer, Demenz

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren